Massage nach Rudolf Breuss

Die Massage nach Rudolf Breuss, auch bekannt unter Mobilisation der Wirbelsäule, ist eine sanfte Behandlung, um Verspannungen zu lösen und verschobene Wirbel wieder in die normale Position zu bringen.

Die Dehnung der Wirbelsäule und das Einmassieren von Johanniskrautöl Johanniskrautbewirken ein Anregen des Flüssigkeitsaustausches zwischen den Wirbeln und
ermöglichen, dass sich die unterversorgten Bandscheiben wieder regenerieren.

Breuss vergleicht die Bandscheiben mit einem Schwamm. Ein Schwamm, auf den man ein Gewicht von 50 kg legt, ist nach sechs Wochen nur noch eine
dünne Platte, selbst wenn man das Gewicht entfernt. Giesst man aber
zusätzlich Wasser darauf, kann der Schwamm (die Bandscheibe) wieder zu seiner ursprünglichen Grösse aufquellen. So erholen sich auch die Bandscheiben durch das vorsichtige Dehnen und das Einmassieren des Johanniskrautöls.

Durch die Behandlung werden die einzelnen Wirbel wieder in die normale Position gebracht. Dadurch werden eingeklemmte Nerven von Druck befreit, was zu Gesundheit und Vitalität führt.

Behandlungseinheit à 75 Min. = CHF 120.-